|   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutzhinweise
|   Aktuelles   |   Archiv   |  




Vom Hohenzollernpalais zum Militärgeschichtlichen Forschungsamt:

Buchpräsentation und Vortrag zur Geschichte der Villa Ingenheim

Das MGFA und der be.bra Wissenschaftsverlag präsentierten am 24. November 2009den Band "Vom Hohenzollernpalais zum Militärgeschichtlichen Forschungsamt. Die Villa Ingenheim in Potsdam", im Auftrag des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes herausgegeben von Jörg Duppler, Hans Ehlert und Arnim Lang.

Programm: Begrüßung durch Oberst Dr. Hans Ehlert, Amtschef des MGFA. Grußwort Bundesminister a.D. Manfred Stolpe. Im Anschluss spricht Hans-Joachim Kuke zur Geschichte der Villa Ingenheim in Potsdam. Imbiss mit Umtrunk.

Zum Buch: Der reich bebilderte Band führt durch die Geschichte der Villa Ingenheim als repräsentativem Element der Potsdamer Villenkultur. Ihre Entwicklung von der Ratsziegelei über den Status als kaiserliches Anwesen bis zum Dienstsitz des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes spiegelt die wechselhafte preußisch-deutsche Historie wider. Der Band gibt nicht nur Einblick in Architektur, Kunst und Gesellschaft in Preußen und Potsdam, sondern berichtet auch von Krieg und Politik, vom Werden, Untergehen und Wiedererstehen in Deutschland und Europa.

Aus dem Inhalt:
Hans-Joachim Kuke, Mars und die Musen. Potsdam und die Villa Ingenheim
Rüdiger Wenzke, Zwischen Propaganda und Forschung. Das Militärgeschichtliche Institut der DDR
Albrecht Kästner, Das Militärarchiv Potsdam. Vom historischen Archiv der KVP zum Militärarchiv der DDR
Hans-Erich Volkmann, Das Militärgeschichtliche Forschungsamt in Freiburg i. Br.
Jörg Duppler, Von der Dreisam an die Havel. Die Verlegung des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes von Freiburg nach Potsdam
Hans Ehlert, Das Militärgeschichtliche Forschungsamt heute: Forschungseinrichtung am Wissenschaftsstandort Potsdam - Dienstleister für die Bundeswehr

Vom Hohenzollernpalais zum Militärgeschichtlichen Forschungsamt. Die Villa Ingenheim in Potsdam. Im Auftrag des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes herausgegeben von Jörg Duppler, Hans Ehlert und Arnim Lang. Unter Mitwirkung von Andreas Groh, Berlin: be.bra wissenschaft verlag 2010, 180 S.


nach oben

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den
Pressesprecher Oberstleutnant Dr. Harald Potempa
(zmsbwpressestelle@bundeswehr.org), Telefon +49 331 9714-400.