|   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutzhinweise
|   Aktuelles   |   Archiv   |  


Ansprechstelle für militärhistorischen Rat eingerichtet:

Ab sofort gibt es am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr (ZMSBw) in Potsdam eine Ansprechstelle für militärhistorischen Rat(AmR).

Ab sofort gibt es am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr (ZMSBw) in Potsdam eine Ansprechstelle für militärhistorischen Rat (AmR). Diese berät ab sofort Dienststellenleiter und Vorgesetzte in der Bundeswehr im Umgang mit historischen Ausstellungs- und Erinnerungsstücken in Bezug zum bundeswehreigenen Traditionsverständnis. Die Ansprechstelle soll dazu beitragen, durch fachliche Beratung ein handlungssicheres und angemessenes Vorgehen in den zuständigen Truppenteilen und Dienststellen zu ermöglichen. Dies betrifft besonders die Zeit des Nationalsozialismus und der Wehrmacht.


Kontaktdaten und Ansprechpartner:


Internet:     AnsprechstellefuermilitaerhistorischenRat@bundeswehr.org


Lono:          Ansprechstelle für militärhistorischen Rat/BMVg/BUND/DE


Tel.:            90-8529-527 oder -570,         0331/9714-527 oder -570

Fax:            90-8529-507,                          0331/9714-507


Leiter:         Oberst Dr. Frank Hagemann

Stv. Leiter:  WissDir Dr. Torsten Diedrich



 



nach oben
nach oben

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den
Pressesprecher Oberstleutnant Dr. Harald Potempa
(zmsbwpressestelle@bundeswehr.org), Telefon +49 331 9714-400.