|   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutzhinweise
|   Aktuelles   |   Archiv   |  




Ulrich de Maizière, General der Bonner Republik:

Fotos zu Festakt und Buchpräsentation in Bonn

Am Freitag, dem 24. Februar 2012, fand im Bundesministerium der Verteidigung, Dienstsitz Bonn, aus Anlass des 100. Geburtstages von General Ulrich de Maizière ein Festakt mit anschließendem Empfang und Serenade durch den Generalinspekteur der Bundeswehr, General Volker Wieker, statt. In diesem Rahmen wurde das Buch von Oberstleutnant Dr. John Zimmermann, Ulrich de Maizière, General der Bonner Republik 1912-2006, München 2012, der Öffentlichkeit vorgestellt. Prof. Dr. Manfred Görtemaker, Universität Potsdam, präsentierte den Band. Verschaffen Sie sich einen Eindruck von der Veranstaltung und folgen dem Link zur Bildergalerie.

Ulrich de Maizière war einer der herausragenden Generale der Bonner Republik. Sein Wirken bestimmte die Bundeswehr über Jahrzehnte maßgeblich. Als Soldat diente er in unterschiedlichen politischen Systemen des 20. Jahrhunderts. De Maizières Werdegang in Reichswehr und Wehrmacht findet in dieser politischen Biographie ebenso Beachtung wie die damit verbundene Ausbildung und Prägung sowie seine Erfahrungen mit Krieg, Tod und Not. Der Schwerpunkt des Bandes liegt auf der Zeit in der Bundesrepublik, in der de Maizière den Aufbau und die ersten Jahrzehnte der Bundeswehr von Anfang an begleitete, zuletzt als Generalinspekteur.


nach oben

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den
Pressesprecher Oberstleutnant Dr. Harald Potempa
(zmsbwpressestelle@bundeswehr.org), Telefon +49 331 9714-400.