|   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutzhinweise
|   Aktuelles   |   Archiv   |  




Die Deutsche Marine im 21. Jahrhundert:

Vizeadmiral Axel Schimpf spricht am 29. Februar im Rahmen der "Potsdamer Vorträge zur Militärgeschichte"

Im Rahmen der Quartalsvorträge des MGFA referiert Vizeadmiral Axel Schimpf zum Thema „Die Deutsche Marine im 21. Jahrhundert“.

Zeit und Ort: Mittwoch, 29. Februar 2012, 18:00 Uhr. Vortragssaal des MGFA, Zeppelinstraße 127/128, 14471 Potsdam.

Anschließend Imbiss mit Umtrunk.

Vizeadmiral Axel Schimpf wurde 1952 in Speyer geboren. Seinen militärischen Werdegang begann er mit der Offizierausbildung, anschließend war er als Wachoffizier auf Schnellbooten eingesetzt. Von Januar 2008 bis April 2010 war Vizeadmiral Axel Schimpf Amtschef des Marineamtes. Seit Mai 2010 ist er Inspekteur der Marine. Einen Lebenslauf des Referenten finden Sie auf den Seiten des Bundesministeriums der Verteidigung.

Ihre Anmeldung richten Sie bitte an JacquelinMarschke@bundeswehr.org oder per Fax an +49 331 9714 507.


nach oben

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den
Pressesprecher Oberstleutnant Dr. Harald Potempa
(zmsbwpressestelle@bundeswehr.org), Telefon +49 331 9714-400.