|   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutzhinweise
|   Aktuelles   |   Archiv   |  






ZMSBw gemeinsam mit dem HBPG am 11. Oktober 2016 um 18.00 Uhr bei den Potsdamer Gesprächen im Filmmuseum.

Im Jahr 2016 stehen die Potsdamer Gespräche unter dem Titel: "Über Vielfalt und Grenzen - Vom Zusammenleben der Kulturen."

Die Potsdamer Gespräche sind eine Veranstaltungsreihe des Forums Neuer Markt.


Als Kooperationspartner gestalten das HBPG und  das ZMSBw die Veranstaltung am 11. Oktober 2016, 18:00 Uhr, im Filmmuseum:

"Zerbrechende Grenzen, wankende Identitäten, zerbrochene Vielfalt 1914-1918: Österreich-Ungarn als Vielvölkerstaat - historische und sozialwissenschaftliche Aspekte."

Thomas Wernicke (HBPG) im Gespräch mit Oberstleutnant Dr. Harald Potempa und Katrin Hentschel vom ZMSBw. 

Film "Oberst Redl" (1985, 142 Minuten) von István Szabó.
 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem angehängten Flyer.


 


Flyer zu Potsdamer Gespraechen 2016.pdf
PDF-Download (1.1 MB)


nach oben
nach oben

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den
Pressesprecher Oberstleutnant Dr. Harald Potempa
(zmsbwpressestelle@bundeswehr.org), Telefon +49 331 9714-400.