|   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutzhinweise
|  Auftrag ZMS der Bundeswehr   |   Kommandeur   |   Leitender Wissenschaftler   |   Gliederung   |   Mitarbeiter   |   Fachbereich Publikationen   |  
|  Museen und Sammlungen   |   Geschichte des ZMSBw   |   War and Conflict Studies   |   Dozenten Militärgeschichte   |  

Wiss. Oberrat
Dr. Martin Rink

PhilipMartinRink@bundeswehr.org

Tabellarischer Lebenslauf

seit 2013
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt "Einsatzunterstützung" am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr

seit 2010
Lehrbeauftragter an der Universität der Bundeswehr München

seit 2009
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am MGFA

seit 2005
Lehrbeauftragter an der Universität Potsdam

2001-2009
Online-Redakteur bei wundertier. Agentur für Medien und Kunst

1997-2009
projektbezogene Tätigkeit am MGFA

1996–1998
Promotionsstudium in Berlin und Potsdam

1995
Auslandseinsatz UNPROFOR

1989–1993
Studium der Staats- und Sozialwissenschaften an der Universität der Bundeswehr München

1985–1996
Soldat auf Zeit in der Bundeswehr (Fallschirmjägertruppe), zuletzt Kompaniechef in Merzig/Saar


geboren 1966 in Kaufbeuren (Allgäu)

 

Kurzbeschreibung aktueller Projekte

Internationale Tagung Militärgeschichte (ITMG): "Einsatz ohne Krieg? Militär, Gesellschaft und Semantiken zur Geschichte der Bundeswehr nach 1990", Mittwoch, 21. Juni bis Freitag 23. Juni 2017 in Potsdam mehr...

Zur Organisationsgeschichte der Bundeswehr. Streitkräftestrukturen für eine Sicherheitspolitik in neuen Dimensionen seit 1990 (AT, Monographie)

Forschungsinteressen

Geschichte asymmetrischer Konflikte, Geschichte der europäischen Expansion in der Frühen Neuzeit, Bundeswehr-Geschichte

  Martin Rink

Ausgewählte Veröffentlichungen

"An der Spitze des Fortschritts"? Die preußischen Reformer und die Bundeswehr. In: Die Napoleonischen Kriege als Erinnerungsort, hrsg. von Caroline Klausing und Verena von Wiczlinski, 2017, S. 121-170 mehr...

Die Völkerschlacht bei Leipzig. Bedingungen, Verläufe, Folgen und Bedeutungen 1813 – 1913 – 2013, hrsg. zusammen mit Martin Hofbauer, München 2017 mehr...

Die Bundeswehr. 1950/55-1989/90 (= Militärgeschichte kompakt, Bd 6), München 2015 mehr...

Wegweiser zur Geschichte. Zentrales Afrika, hrsg. gemeinsam mit Dieter H. Kollmer und Torsten Konopka, Paderborn u.a. 2015




» Schriftenverzeichnis (PDF-Datei)