|   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutzhinweise
|  Auftrag ZMS der Bundeswehr   |   Kommandeur   |   Leitender Wissenschaftler   |   Gliederung   |   Mitarbeiter   |   Fachbereich Publikationen   |  
|  Museen und Sammlungen   |   Geschichte des ZMSBw   |   War and Conflict Studies   |   Dozenten Militärgeschichte   |  

Major
Holger Hase M.A.

HolgerHase@bundeswehr.org

Tabellarischer Lebenslauf
seit Oktober 2011
Dozent Militärgeschichte an der Offizierschule des Heeres in Dresden

2010-2011
Dozent Militärgeschichte und Leiter Gruppe Truppenfachlehrer an der Unteroffizierschule des Heeres, Lehrgruppe B, in Münster

2007-2009
Batteriechef 6./Artillerieaufklärungsbataillon 131 in Neustadt (Hessen) bzw. 6./Beobachtungspanzerartilleriebataillon 131 in Bad Frankenhausen

2003-2007
S1 Offizier Innere Führung und Presseoffizier der Jägerbrigade 37 "Freistaat Sachsen" in Frankenberg (Sachsen), dabei 2006 Einsatz im 11. deutschen Einsatzkontingent ISAF in Mazar-e Sharif

2002-2003
Zugführer im Panzerartilleriebataillon 375 in Frankenberg (Sachsen)

1998-2002
Studium der Geschichte, Pädagogik und Politikwissenschaften an der Universität der Bundeswehr in Hamburg

1995-1998
Ausbildung zum Artillerieoffizier, dabei Zugführer im Panzerartilleriebataillon 385 in Weißenfels

1995
Eintritt in die Bundeswehr als Offizieranwärter beim Panzerartilleriebataillon 515 in Kellinghusen

1976
geboren in Bautzen (Oberlausitz)

 

Kurzbeschreibung aktueller Projekte

1. Lehre und Prüfung in Laufbahnlehrgängen an der Offizierschule des Heeres, Dresden

2. Beratender Sachverständiger im Ausschuss "Erinnerungskultur" der Landeshauptstadt Dresden, Mitarbeit im Forum ERINNERN GESTALTEN Dresden

Forschungsinteressen
Erster Weltkrieg, Erinnerungskultur und Kriegsgräberfürsorge, Russische Geschichte

  Holger Hase

Ausgewählte Veröffentlichungen
Zwischen Flügelmächten eingezwängt? Russland und Frankreich als militärische Kontrahenten Preußens. In: Wie Friedrich "der Große" wurde. Eine kleine Geschichte des Siebenjährigen Krieges 1756 bis 1763 hrsg. von Eberhard Birk, Thorsten Loch und Peter Andreas Popp, Freiburg 2012, S. 58-63

Vom Drillmeister zum taktischen Führer. Unteroffiziere im Wandel der Geschichte. In: Militärgeschichte. Zeitschrift für historische Bildung, Heft 2/2013, S. 18-21

Auf dem Weg in den Ersten Weltkrieg? Das Reich und seine Nachbarn. In: Wie die Siegessäule nach Berlin kam. Eine kleine Geschichte der Reichseinigungskriege 1864-1871, hrsg. von Thorsten Loch und Lars Zacharias, Freiburg 2011, S. 252-257

Gem. mit Wolfgang Scheder: Dresdner Kriegsgräberstätten. Erinnerungsorte für die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft, Dresden 2010 (hrsg. vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.)

Die Ideenwelt des russischen Nationalismus und die Konstruktion des Nationsbegriffs Ende des 18. / Anfang des 19. Jahrhunderts. Magisterarbeit, Universität der Bundeswehr, Hamburg 2001